Das Kerngeschäft der ABC Audit Sp. z o.o. ist die Jahresabschlussprüfung. Die Prüfungen werden von unseren Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung bei großen internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften durchgeführt. Dieser Service umfasst:

PRÜFUNG

Das Spektrum dieser Dienstleistungen umfasst Jahresabschlussprüfungen in Übereinstimmung mit:

  • dem Gesetz über Rechnungslegung vom 29. September 1994 (Gesetzblatt der Republik Polen Nr. 121 Pos. 591 in der geänderten Fassung) und den Durchführungsvorschriften zu diesem Gesetz,
  • den Internationalen Rechnungslegungsstandards (MSSF/MSR),
  • den deutschen Rechnungslegungsstandards – German GAAP.

Bei der Prüfung der Jahresabschlüsse und anderen Bescheinigungs-Dienstleistungen basieren wir auf:

  • den Normen des Nationalen Rates der Abschlussprüfer für die Ausübung des Berufs des Abschlussprüfers,
  • den Internationalen Standards zur Abschlussprüfung (International Standards on Auditing), aufgestellt von der IFAC (The International Federation of Accountants).

Auf Basis unserer Erfahrungen bei großen internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften haben wir unsere eigene Methodik des Prüfverfahrens entwickelt. Wir legen einen großen Wert auf die Planungsphase – diese läuft unter Mitwirkung unserer Mandanten. Ergebnisse dieser ersten  Prüfungsphase sind das Erkennen der Schwachstellen im internen Kontrollverfahren und des Verständnis des wirtschaftlichen Sinns der durchgeführten Transaktionen. Weitere Vorteile bei unserem Service sind der ständige Kontakt mit dem Abschlussprüfer und die Möglichkeit, mit ihm alle Probleme und Fragen zu besprechen, die in jedem Stadium der Jahresabschlussprüfung auftreten können.
VORTEILE FÜR UNSERE MANDANTEN
Im Rahmen der Prüfung des Jahresabschlusses sind unsere Mitarbeiter bestrebt, unter Beibehaltung voller Unabhängigkeit und Objektivität, Lösungen für die Vereinfachung und Beschleunigung künftiger Berichterstellungsprozesse auszuarbeiten.
 
DER MEHRWERT DER PRÜFUNG
Neben dem gesetzlich vorgeschriebenen Bestätigungsvermerk zum Jahresabschluss und dem Bericht über die Jahresabschlussprüfung übermitteln wir Ihnen ein zusätzliches Dokument (einen Brief an den Vorstand). In diesem Dokument werden unsere Bemerkungen zusammengefasst, die nicht im Bericht genannt werden und sich auf die Organisation des Rechnungswesens sowie das internen Kontroll- und Sicherheitssystem (einschließlich EDV) beziehen.

Dieser Service bezieht sich auf neue Regelungen für die Verrechnung von gewährten EU-Finanzhilfen. Die Überprüfung der Verwendung von EU-Mitteln wird durchgeführt, bevor Sie die Hälfte der Projektmittel für verwendet haben. Wir können folgende Prüfungen durchführen:

  • während der Laufzeit des Projekts – der Bestätigungsvermerk bezieht sich dementsprechend auf Beträge und Informationen bis zum jeweiligen Prüfungszeitpunkt, oder
  • in der finalen Phase des Projektes – allerdings im Anschluss an eine Vorstudie, die nach Verwendung der Hälfte der veranschlagten Ausgaben erfolgt, sowie mit einer anschließenden Abschlussprüfung in der Endphase des Projekts. Der endgültige Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers wird nach der Endprüfung ausgestellt, allerdings definiert der Prüfer bereits nach der Vorstudie Empfehlungen in Form eines Briefes an den Vorstand, wo er auf identifizierte Fehler und Risiken hinweist.

Der sachliche Umfang der Prüfung umfasst insbesondere:

  • interne Kontrolle und Bestimmung des Risikoniveaus für einen Missbrauch der Finanzmittel,
  • Durchführung von Tests um sicherzustellen, dass die definierten internen Kontrollen kontinuierlich angewendet wurden,
  • Prüfung der Begründetheit der förderfähigen Kosten, diesbezüglicher Nachweise und Erfassung auf einem separaten Bankkonto gemäß dem Kontenplan,
  • Analyse der Rechtzeitigkeit des Erhalts der Mittel für die Umsetzung des Projekts und der Vollständigkeit der überwiesenen Beträge,
  • Überprüfung der Zahlungsanträge gegenüber den Büchern in dem das Projekt betreffendem Umfang,
  • Überprüfung der Zuverlässigkeit der Berichte über die Umsetzung des Projekts,
  • Überprüfung der Projektüberwachung (Verwirklichung der Projektziele).

Die grundlegenden Aufgaben der internen Prüfung sind: Bewertung des Risikomanagements, Straffung der betrieblichen Abläufe und Stärkung der Corporate Governance. Diese Faktoren sind in Privatunternehmen wie auch in Einrichtungen öffentlicher Finanzwirtschaft von großer Bedeutung. Einrichtungen der öffentlichen Finanzwirtschaft sind sogar dazu verpflichtet, einen internen Prüfungsdienst aufzubauen. Interne Prüfung wird auch bei der Umsetzung der mit den Mitteln der Europäischen Union finanzierten Investitionen empfohlen. In Einrichtungen, die über solche Mittel verfügen, sind interne Prüfungsverfahren zwingend erforderlich. 

Wir möchten Ihnen den Outsourcing des internen Prüfungsdienstes anbieten. Dieses Angebot richtet sich an Unternehmer, welche die Arbeitsqualität der Buchführung in ihren Unternehmen überprüfen und ggf. Änderungen vornehmen wollen, um die Effizienz und Fehlerfreiheit der Buchführung zu steigern und somit den Zugriff auf aktuelle und zuverlässige Informationen zu gewährleisten. Wir bieten ihnen die Möglichkeit an, von unseren umfassenden Erfahrungen auf dem Gebiet der Prüfungen und interner Kontrollen, die wir im Laufe der Arbeit für polnische und internationale Mandanten gewonnen haben, zu profitieren. Wir unterstützen unsere Mandanten in folgenden Bereichen:

  • Beratung bei der Organisation des internen Prüfverfahrens: Auswertung, Verbesserung und Entwicklung interner Prüfungsregelungen,
  • Unterstützung bei der Entwicklung eines strategischen Plans für das Funktionieren des internen Prüfverfahrens,
  • Hilfe bei der Entwicklung bzw. Verbesserung der für die Zwecke der internen Prüfung anzuwendenden internen Methodik,
  • laufende Zusammenarbeit mit Fachleuten, bis hin zur Übernahme (als externer Dienstleister) aller Verpflichtungen für den internen Prüfungsdienst im jeweiligen Unternehmen.

Bei der Prüfung der Jahresabschlüsse analysieren und bewerten wir sicherheitstechnisch auch die elektronisch zu verarbeitenden Finanzdaten.
Dieser Service umfasst u.a.

  • Analyse der Dokumentation (Richtlinien, Verfahren und Anweisungen in Bezug auf die Sicherheit der IT-Systeme),
  • Prüfung organisatorischer Sicherheit der IT-Systeme,
  • Bewertung der Sicherheit der Informationssysteme zur Verarbeitung von Finanzdaten.