Die Schwerpunkte der Beratungstätigkeit der deutschen Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP liegen insbesondere in Bereichen:  

DEUTSCHES RECHT

Das Markenrecht ist der führende Fachbereich der Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP. In diesem Zusammenhang bietet die Kanzlei strategische Beratung bei der Eintragung und Lizenzierung der Marken. Im Rahmen der Rechtshilfe führt die Kanzlei Markenrecherchen in Datenbanken in Europa sowie weltweit. Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP vertritt Mandanten in Antragsverfahren und bei Streitigkeiten vor dem Deutschen Patent-und Markenamt (Deutsche Marken), vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt HABM (Gemeinschaftsmarken) und vor der Weltorganisation für geistiges Eigentum in Genf (internationale Marken). Das Markenrecht ist der führende Fachbereich der Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP. In diesem Zusammenhang bietet die Kanzlei strategische Beratung bei der Eintragung und Lizenzierung der Marken. Im Rahmen der Rechtshilfe führt die Kanzlei Markenrecherchen in Datenbanken in Europa sowie weltweit. Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP vertritt Mandanten in Antragsverfahren und bei Streitigkeiten vor dem Deutschen Patent-und Markenamt (Deutsche Marken), vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt HABM (Gemeinschaftsmarken) und vor der Weltorganisation für geistiges Eigentum in Genf (internationale Marken). In Fragen rund um die Marke vertreten wir unsere Mandanten vor allen deutschen Gerichten und vor dem Bundespatentgericht. Darüber hinaus bieten wir Rechtsberatung in anderen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Marke an, wie z.B. Abmahnungen, Vertragsentwürfe über Veräußerung der Marke, Lizenzvereinbarungen und Umsetzungsverträge. Auch bieten wir für Sie Markenverwaltung an und vertreten Sie in Markenstrafsachen und markenrechtlichen Zollverfahren in Deutschland.

Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP vertritt Mandanten bei der Eintragung der Gebrauchsmuster in Deutschland (Deutsches Patent-und Markenamt), in der Gemeinschaft (Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt) und international bei der Weltorganisation für geistiges Eigentum. Wir bieten Ihnen auch Rechtshilfe bei Recherchen für registrierte und nicht registrierte Gebrauchsmuster in Datenbanken in Europa und weltweit. In Fragen rund um Gebrauchsmuster vertreten wir unsere Mandanten vor allen deutschen Gerichten und vor dem Bundespatentgericht. Darüber hinaus bieten wir Rechtsberatung in anderen Angelegenheiten im Zusammenhang mit Gebrauchsmustern, wie Abmahnungen, Vertragsentwürfe über Veräußerung der Rechte, Lizenzvereinbarungen und Umsetzungsverträge. Auch bieten wir für Sie Gebrauchsmusterverwaltung an und vertreten Sie in gebrauchsmusterrechtlichen Strafsachen und Zollverfahren in Deutschland. Darüber hinaus bieten wir Rechtsberatung bei Ausstellungen auf Messeveranstaltungen in Deutschland, mahnen bei Verstößen Nachahmer ab und verteidigen unsere Mandanten in Situationen, wo ihnen eine Verletzung vorgeworfen wird.

In Zusammenarbeit mit Patentanwälten unterschiedlicher Spezialisierungen verteidigen wir unsere Mandanten in Verletzungsprozessen vor dem Deutschen Patentamt sowie bei Streitigkeiten wegen Verletzung des Patentrechts. Darüber hinaus entwickeln wir Vereinbarung jeder Art in Zusammenhang mit dem Patentrecht und dem Gebrauchsmusterrecht, wie zum Beispiel Kooperations-, Lizenz-, Vertriebsverträge und Vereinbarungen über Geheimhaltungspflicht.

Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP berät ihre Mandanten in allen Fragen des Wettbewerbsrechts. Wir erstellen Rechtsgutachten über die Rechtmäßigkeit der Werbekampagnen und Einzelaktivitäten der Wirtschaftsteilnehmer auf dem deutschen Markt. Wir vertreten unsre Mandanten in Streitigkeiten mit Wettbewerbern, Wirtschafts- und Verbraucherverbänden. Die Kanzlei erstellt und beantwortet Abmahnungen und hinterlegt Schutzschriften. Sie vertritt ihre Mandanten bundesweit in einstweiligen Verfügungsverfahren und auch in Hauptsacheklagen. 

Heutzutage werden Waren und Dienstleistungen immer weniger im Direktvertrieb oder durch eigene Niederlassungen vertrieben. Die meisten Unternehmen organisieren sich als Vertriebssysteme und basieren auf Zusammenarbeit mit Handelsvertretern, Vertragshändlern und Franchisenehmern. Die Entscheidung darüber, in welcher Vertriebsform ein Unternehmen auf dem Markt agieren wird, ist zentral. Ob Sie Ihre Waren und Dienstleistungen durch Handelsvertreter, Vertragshändler oder Franchise „an den Mann bringen“, entscheidet zur gleichen Zeit über den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Der Handelsvertreter vermittelt bei Geschäften für einen anderen Unternehmer, handelt in fremdem Namen und für fremde Rechnung. Der Vertragshändler handelt ebenfalls im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Auch ein Franchisenehmer agiert im eigenen Namen und auf eigene Rechnung, wobei der Franchisegeber dem Franchisenehmer das Recht gibt, und zur gleichen Zeit dazu verpflichtet, das Geschäft entsprechend dem Konzept des Franchisegebers zu betreiben. Eine Besonderheit des Franchisevertrages ist das lizenzvertragliche Element: der Franchisenehmer entrichtet eine Lizenzgebühr für die Benutzung der Marke, des Firmennamens, die Urheberrechte und das Know-how des Franchise-Systems. 

Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP unterstützt Sie beim Aufbau eines auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Vertriebssystems. Sie entwerfen für Sie Handelsvertreter-, Vertragshändler- oder Franchiseverträge in Deutschland und in der Europäischen Union. 

Wir unterstützen Ihr Unternehmen in allen Fragen des deutschen Handels- und Vertragsrechts. Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP entwirft individuelle Verträge und allgemeine Geschäftsbedingungen. Wir beraten Sie auch in Fragen der Haftung des Herstellers für das Inverkehrbringen des fehlerhaften Produkts. Der Hersteller haftet für sein Produkt, wenn es das Leben, die Gesundheit oder das private Eigentum einer anderen Person schädigt.

Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP berät Sie hinsichtlich der Gründung und Umwandlung der Personen- und Kapitalgesellschaften in Deutschland. Wir betreuen Unternehmer in Deutschland bei allen alltäglichen Fragen wie z.B. Erstellen, Baugutachten und Verhandeln von zivilrechtlichen und wirtschaftsrechtlichen Verträgen im Zusammenhang mit dem Betrieb des Unternehmens. Unsere Experten beraten private Personen und Unternehmen, die sich in Deutschland gewerblich betätigen wollen, indem sie ein neues Unternehmen bzw. eine Niederlassung in Deutschland gründen. Wir beraten Sie dabei aus rechtlicher und steuerlicher Sicht. Wir holen für Sie notwendige Genehmigungen ein und setzten entsprechende Verträge auf.  
Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP bietet Rechtsberatung für Unternehmen mit Sitz in Deutschland und im Ausland im Rahmen von Fusionen, Spaltungen, Liquidationen oder Umstrukturierungen. Unsere Kanzlei unterstützt Sie in jeder Phase der Kooperation zwischen den jeweiligen Parteien, von der Ausarbeitung einer Absichtserklärung, über die Due Diligence bis hin zur Führung von Verhandlungen und Gründung der neuen Geschäftseinheit sowie deren weitere Beratung. Wir haben zahlreiche Erfahrungen im Bereich Rechtsservice beim Kauf und Verkauf von deutschen Unternehmen, die sich in der Krise befinden oder Unternehmen aus Insolvenzverfahren (distressed M & A).

Unsere Experten Wir verfügen über fachliche Kompetenz auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts, kennen sowohl die Besonderheiten der lokalen Märkte als auch den grenzüberschreitenden Geschäftsverkehr.  

Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP berät Unternehmer in allen Phasen der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens und bei der Vorbereitung von Joint-Venture-Vereinbarungen in Deutschland. Wir erstellen einen Projektplan zur Abwicklung der finanziellen Operationen, führen juristischen Analysen zu finanziellen und administrativen Anforderungen durch, unterstützen die Vertragsparteien beim Abschluss des Gründungsvertrages.

Unser Ziel ist, für unsere Mandanten bestmögliche Konditionen zu verhandeln, einen erfolgreichen Abschluss sicherzustellen und einen langfristigen Schutz ihrer Interessen im Rahmen des Joint Ventures zu erreichen. 

Im Transportrecht beraten und vertreten Grau Rechtsanwälte LLP deutsche/polnische und ausländische Spediteure und Frachtführer sowie in Deutschland tätige Transport- und Verkehrshaftungsversicherer. Wir stehen Ihnen in den Bereichen des Speditionsrechts, des Land- Luft- und Eisenbahnfrachtrechts in Deutschland und im Ausland, des Seehandels und des Lager- und Logistikrechts zur Seite. Zu unserer umfassenden Beratung gehören auch das deutsche Versicherungsrecht, das Zollrecht und das Internationale Privatrecht. Unser Ziel ist die Wahrung Ihrer rechtlichen und wirtschaftlichen Interessen. Grau Rechtsanwälte LLP unterstützen Sie bei Ausarbeitung aller Verträge und allgemeiner Geschäftsbedingungen nach dem deutschen Recht. Wir vertreten unsere Mandanten und schützen ihre Rechte in Deutschland gerichtlich wie außergerichtlich. 

Sie führen in Deutschland ein Unternehmen mit Angestellten oder entsenden Ihre Arbeitnehmer nach Deutschland?

GRAU Rechtsanwälte LLP  unterstützt Sie in allen Fragen des Arbeitsrechts. Wir erstellen, überarbeiten und prüfen für Sie Arbeits- und Geschäftsführerverträge. Wenn es um die Beendigung von Verträgen mit Arbeitnehmern oder leitenden Angestellten geht, vertreten wir Sie und bereiten Abmahnungen, Kündigungen sowie etwaige Gesellschafterbeschlüsse vor. Wir stehen Ihnen bei Lohn- und Gehaltsfragen oder bei Fragen der Urlaubsgewährung und -abgeltung zur Seite. Wir beraten Sie auch im Umgang mit Teilzeitarbeitsverträgen und Elternzeit. Ebenso beraten wir Sie in Fragen der Betriebsverfassung und bei Verhandlungen mit dem Betriebsrat. Die Vertretung in gerichtlichen Auseinandersetzungen übernehmen wir für Sie vor allen Arbeits- und Landesarbeitsgerichten sowie vor dem Bundesarbeitsgericht. Wenn Sie Arbeitnehmer nach Deutschland entsenden, beraten wir Sie über die in Deutschland geltenden arbeitsrechtlichen Standards und nehmen die erforderlichen Meldungen bei der Zollverwaltung vor. 

Rechtsanwaltskanzlei GRAU Rechtsanwälte LLP bietet spezialisierte Rechtsberatung für Unternehmen in Bezug auf Forderungsmanagement in Deutschland. Unsere Dienstleistungen richten wir in erster Linie an polnischen Unternehmer, die immer wieder vor dem Problem mangelnder Wirksamkeit und hohen Kosten im Zusammenhang mit dem Forderungseinzug in Deutschland konfrontiert werden. Dank guter Kenntnis der Gegebenheiten des deutschen Marktes können wir schnell und effizient handeln. Mit angemessenen und transparenten Preisen widerlegen wir den Mythos über teure deutsche Rechtsanwaltskanzleien.

Eine ständig wachsende Zahl von Insolvenzverfahren der Wirtschaftsteilnehmer zeigt, dass der Forderungseinzug - auch von festen Vertragspartnern – zu einer Notwendigkeit wurde. Der Forderungseinzug gegen deutsche Schuldner sollte von einer im Wirtschaftsrecht spezialisierten Anwaltskanzlei mit Sitz in Deutschland durchgeführt werden. Nur und ausschließlich das Wissen um den deutschen Markt und Kenntnisse des deutschen Rechtssystems ermöglichen eine schnelle und effektive Einziehung von Forderungen. Wenn Sie sich direkt an eine die Rechtsanwaltskanzlei richten, und nicht an ein Inkasso-Unternehmen, sparen Sie die Wartezeit auf den schuldigen Betrag, weil ein erheblicher Anteil der Fälle den Gerichtsweg erfordert. Legt der Schuldner Widerspruch im Mahnverfahren ein, so können wir als Rechtsanwälte für Sie auch ein Gerichtsverfahren durchführen. Auf diese Weise bekommen Sie einen umfassenden Service und haben finanzielle Vorteile, denn aufgrund der bestehenden Anwaltspflicht sind Inkassounternehmen zum weiteren Outsourcing der Dienstleistungen verpflichtet und beauftragen einen Anwalt mit der Durchführung des gerichtlichen Verfahrens.